kaiserinwetter
Pressebericht
Moderation Mexikanisch

Moderation Bayrisch

Bilder der Moderation
Zur Startseite
Plakat Schlossparkserenade

 

 

 

 

 

Schlossparkserenade der Feuerwehrmusik

Der Kartenvorverkauf für das Wohltätigkeitskonzert des Kreisfeuerwehrverbandes am 29. August 2009 hat begonnen. Unter dem Titel „Schlossparkserenade der Feuerwehrmusik“ treten an diesem Tag auf der Freilichtbühne im Marburger Schlosspark Musikerinnen und Musiker von sechs Musik treibenden Zügen der Freiwilligen Feuerwehren auf. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr; Einlass ist ab 18.00 Uhr.

Das Wohltätigkeitskonzert wird zu Gunsten des Sozialfonds des Kreisfeuerwehrverbandes Marburg-Biedenkopf e.V. veranstaltet. Dieser Fonds dient der materiellen Hilfe für Feuerwehrangehörige, die im ehrenamtlichen Dienst für die Allgemeinheit verunglücken oder unverschuldet in Not geraten sind.

„Das erste Wohltätigkeitskonzert auf der Schlossparkbühne vor zwei Jahren war ein großer Erfolg. Daran möchten wir in diesem Jahr anknüpfen“, teilte Kreisbrandinspektor Lars Schäfer, der auch der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes ist, zum Beginn des Kartenvorverkaufs mit.

Gestaltet wird das Programm von den Spielmannszügen der Freiwilligen Feuerwehren Rauschenberg und Fronhausen (Lahn), vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Gladenbach-Weidenhausen sowie von den Blasorchestern der Freiwilligen Feuerwehren Marburg, Kirchhain und Amöneburg-Mardorf.

„Unsere Musikerinnen und Musiker zeigen an diesem Abend wieder die ganze Bandbreite der Feuerwehrmusik und sie werden auf beeindruckende Weise deutlich machen, dass Feuerwehrmusik weit mehr ist, als nur “Humpta, Humpta Tätäräh”, erläuterte Kreisstabführer Alexander Scheiwe. Gleichwohl gehöre auch Blas- und Marschmusik ins Repertoire. Daneben werden die Feuerwehrmusiker aber auch konzertante Stücke bekannter Komponisten oder Filmmusiken spielen. „Im Moment arbeiten wir noch an einem Überraschungsauftritt, der dem Abend eine besondere Note verleihen wird“, verrät Scheiwe vorab.

Moderiert wird der Konzertabend diesmal von Sabine Kaiser und Dr. Wilhelm Bräutigam, der auch Gesangeinlagen darbieten wird. Das Konzert findet in zwei Teilen statt. Zum Abschluss werden Fackelträger und eine Lichtershow angemessene Schlusspunkte setzen.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 7 Euro (Tourismusbüro Pilgrimstein, Marburg) , an der Abendkasse 8 Euro.